Schimmelpilze

Schimmelpilze

Schimmelpilzbewertung
und -beseitigung

Schimmelpilze

Schimmelpilzbewertung

Schimmelpilze

Schimmelpilzbewertung
und -beseitigung

Schimmelpilze

Schimmelpilzbewertung
und -beseitigung

Schimmelpilze

Schimmelpilzbewertung
und -beseitigung

Schimmelpilze

Schimmelpilze können grundsätzlich folgende Gesundheitsstörungen hervorrufen:

  • Infektion der Atemwege
  • Infektion der Haut oder der Nägel
  • Allergien
  • Erkrankungen durch toxische Wirkungen von Schimmelpilzbestandteilen oder Mykotoxinen

Infektionen der Atemwege treten in der Regel bei Personen mit geschwächtem Imunsystem auf. Infektionen der Haut durch Schimmelpilze sind auch möglich, jedoch sehr selten. Durch das Einatmen von Schimmelpilzsporen in erhöhten Konzentrationen kann das körpereigene Imunsystem fälschlicherweise extrem auf die an sich harmlosen Schimmelpilzbestandteile reagieren. Eine Schimmelpilzallergie kann von Schnupfen, Husten bis Asthma hervorrufen.

Deshalb sollte Schimmelpilzwachstum im Innenraum verhindert und Schimmelpilzbefall beseitigt werden. Raumluft- und Materialuntersuchungen auf Schimmelpilze werden duch UTC-Bayreuth mittels modernster Techniken durchgeführt und gemäß internationalen und nationalen Standards bewertet.

Unser Team führt bereits seit vielen Jahren Schimmelpilzuntersuchungen durch, erstellt Sanierungskonzepte und führt professionell und erfolgreich die Schimmelpilzsanierung durch.

Fortbildung (Dr. Alef):

Veranstalter
Veranstaltung

2015
Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (Stuttgart)
"Gesundheitliche Bewertung von Schimmelpilzen im Innenraum"

2010
testo akademie und TÜV Rheinland (Lenzkirch) mit Sachkundenachweis
"Beurteilung von Schimmel- und Feuchteschäden"

2009
OXOID und ThermoFischer Scientific in Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Technischen Universität München
"Aufbaukurs zur vertieften Diagnostik von Aspergillen, Penicillen und verwandten Gattungen"

2009
BIOMÉRIEUX in Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Technischen Universität München
"Schimmelpilze und Hefen"

2005
Deutscher Holz- und Bautenschutzverband e.V. (Hamburg an der BFH)
"Pilzbestimmung II - Aufbaukurs"

2005
Deutscher Holz- und Bautenschutzverband e.V. (Hamburg an der BFH)
"Pilzbestimmung I - Grundkurs"

2004
bioMérieux in Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Technischen Universität München
"Hefen und Schimmelpilze"

2001
bioMérieux in Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Technischen Universität München
"Hefen, Dermatophyten und Schimmelpilze" - Diagnostik, Resistenz,Therapie

2001
CBS - Centraalbureau voor Schimmelcultures (Baarn, NL) zusammen mit dem Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (Stuttgart)
"Nachweis und Differenzierung von Schimmelpilzen in Innenräumen und in der Umwelt"